Projekt Südafrika

Die Weinkellerei Zimmermann-Graeff & Müller (D-Zell/Mosel) importiert seit 1999 Weine aus Südfarika. Die gekauften Weine stammen überwiegend aus der Region Breede River Valley. Was mit einem zuerst kleinen Geschäft begann, ist bis heute zu einem beachtlichen Volumen angewachsen, so dass zum heutigen Zeitpunkt (Stand Ende 2013) mehr als 15% der kompletten Bulk-Wein–Importe aus Südafrika nach Deutschland an die Kellerei ZGM gehen. 

Aus dieser langen und guten Geschäftsbeziehung ist im vergangenen Jahr (2013), die Idee geboren, in der Moddergote Area eine Schule zu unterstützen. Die HM Beets Primary School wird von Kindern, deren Familien in der näheren Umgebung wohnen und auf umliegenden Weinfarmen arbeiten, besucht. Die Schüler sind zwischen 6 und 11 Jahre alt. Herr Metzen (ehemaliger Weineinkäufer der Firma ZGM) hat während einer seiner Aufenthalte diese Schule besucht und eine Idee entwickelt, diese Schule bzw. die Schüler im Einzelnen finanziell zu unterstützen. Er nahm Kontakt mit dem Lehrerpersonal dieser Schule auf und diskutierte verschiedene Möglichkeiten der Hilfestellung, wie z.B.  

  • Kleider und Schuhe für die Kinder (insbesondere für die Winterzeit) 
  • Lernmittel (z.B. Computer, Bücher,...) 
  • Unterstützung im Sportbereich
  • Computerkurse für die älteren Kinder 

 

So entstand das Hilfsprojekt „BREEDE RIVER VALLEY SCHOOL PROJECT“.
Mehr Informationen über dieses Projekt finden Sie auch im Internet unter south-african-school-project.jimdo.com

Wenn Ihnen das Projekt gefällt und Sie die Schule und die Kinder gerne unterstützen möchten, überweisen Sie Ihren Wunschbetrag bitte auf folgendes Konto unter Angabe des Verwendungszwecks „Südafrikaschulprojekt ZGM“

Förderverein Lions Club Mittelmosel e.V.
Deutsche Bank AG Bernkastel-Kues
IBAN: DE65 5877 1224 0027 2252 00
BIC: DEUTDEDB587

Eine Spendenquittung kann ausgestellt werden.

< Zurück

School

Name:                           H.M Beets Primary School

Area:                             Moddergat, Worcester

Number of teachers:  6

Number of children:   87 (2013)

Kontakt

Bei weiteren Fragen rund um das Projekt können Sie sich gerne an Herrn Andreas Zenz (Weineinkäufer der Firma ZGM) wenden: 

Tel: 0049 6542 / 419 409 

andreas.zenz@zgm.de